präsentiert von
Menü
Inside

Heynckes schwärmt von Schweinsteiger

Jupp Heynckes hat am Freitag seinen Vize-Kapitän Bastian Schweinsteiger ausdrücklich gelobt. „Er arbeitet überragend im Training, das ist beeindruckend. Es dauert nicht mehr lange, bis er wieder von Anfang an spielen wird“, erklärte der Cheftrainer. Schweinsteiger hatte in den vergangenen Monaten immer wieder mit Verletzungen zu kämpfen, daher dürfe man ihn nicht unter Druck setzen, so Heynckes. Der 67-Jährige stellte aber klar: „Bastian macht bei uns den Unterschied. Er ist einer der besten Mittelfeldspieler der Welt.“

Bundesliga-Premiere gegen Fürth
Erstmals in 50 Jahren Bundesliga kommt es am Samstag zum Duell zwischen der SpVgg Fürth und dem FC Bayern. Im DFB-Pokal trafen beide Mannschaften hingegen schon zwei Mal aufeinander: 1998/99 in der 2. Runde siegte der FCB in Fürth erst im Elfmeterschießen (4:3), 2009/10 gewannen die Münchner im Viertelfinale vor eigenem Publikum klar mit 6:2.

Historische Niederlage
Ein Mal musste sich der FCB den Greuthern aber doch geschlagen geben: Im August 1994 kam es in der ersten Pokalrunde zum Gastspiel beim TSV Vestenbergsgreuth, das der damalige Drittligist sensationell mit 1:0 gewann. Zwei Jahre später schlossen sich Vestenbergsgreuth und die SpVgg Fürth zum heutigen Erstligisten zusammen.

Starke Serie nach großen Turnieren
Im Anschluss an ein großes Turnier (WM, EM) hat der FC Bayern eine beeindruckende Startbilanz in der Bundesliga vorzuweisen. Seit 30 Jahren haben die Bayern kein Auftaktspiel mehr verloren, 1982 unterlag man in Bremen mit 0:1. Seitdem gab es zehn Siege und vier Unentschieden. Aber: In den letzten vier Spielzeiten startete der FCB nur mit einem Sieg in die Saison (2010/11, 2:1 gegen Wolfsburg), zudem gab es zwei Remis und eine Niederlage.

Wiedersehen mit Ex-Bayern
Für Fürths Nummer eins Max Grün und Mittelfeldmann Stephan Fürstner kommt es am Samstag zu einem Wiedersehen mit dem FCB. Grün war sieben Jahre lang in München aktiv (2002 - 2009), Kollege Fürstner trug von 1998 bis 2009 das Trikot des FC Bayern. Zwischen 2005 und 2009 spielte das Duo gemeinsam in der zweiten Mannschaft des Rekordmeisters.

Gagelmann leitet Saisonauftakt
Peter Gagelmann heißt am Samstag der Schiedsrichter des ersten Saisonspiels zwischen Aufsteiger SpVgg Greuther Fürth und dem FC Bayern. Vier Mal leitete der 44 Jahre alte Unparteiische aus Bremen in der vergangenen abgelaufenen Bundesligasaison Spiele des Rekordmeisters, zuletzt das Finale um den DFB-Pokal am 12. Mai. Unterstützt wird Gagelmann von Matthias Anklam und Holger Henschel, Vierter Offizieller ist Bastian Dankert.

SMS Info-Dienste von Markus Hörwick eingestellt
Bayern-Fans, aufgepasst! Mit dem heutigen Tag werden die SMS Info-Dienste (FCB News-Ticker und FCB Tor-Ticker) von Markus Hörwick eingestellt. Der Mediendirektor wird künftig auf dem neuen Twitter-Account des FC Bayern (www.twitter.com/FCBayern) exklusive News rund um die Profimannschaft vermelden.

Weitere Inhalte