präsentiert von
Menü
Tobi Schweinsteiger im Interview

'Regensburg wird Bayern alles abverlangen'

Eine Reise in die Vergangenheit steht am kommenden Wochenende für Tobias Schweinsteiger auf dem Programm, und zwar gleich zweimal. Am Samstag tritt der ältere Bruder von FCB-Vizekapitän Bastian Schweinsteiger mit dem FC Bayern II bei seinem Jugendklub TSV 1860 Rosenheim an, am Montag reist er nach Regensburg, um sich das DFB-Pokalspiel der FCB-Profis beim dortigen SSV Jahn anzusehen. In der letzten Saison war Schweinsteiger Kapitän der Regensburger und feierte mit den Oberpfälzern den Aufstieg in die zweite Liga. Dann wechselte er nach München.

Dort war der Stürmer in den ersten sieben Regionalligaspielen an fünf der bisherigen acht FCB-Tore beteiligt (2 Tore, 3 Vorlagen). Im Interview mit fcbayern.de spricht er über den Saisonstart der kleinen Bayern, seine Rückkehr nach Rosenheim und darüber, was den FC Bayern im Regensburger Jahnstadion erwartet.

Das Interview mit Tobias Schweinsteiger:

fcbayern.de: Tobi, der FC Bayern tritt am Montag in Regensburg an. Wie schwierig wird es, dort zu bestehen?
Tobias Schweinsteiger: „Regensburg wird dem FC Bayern alles abverlangen. In den ersten Zweitligaspielen hat die Mannschaft gezeigt, dass sie sehr gut organisiert ist und defensiv sehr gut steht. Auch nach vorne haben sie Qualität. Gegen Duisburg haben sie zuletzt ihre ersten drei Punkte eingefahren und Selbstvertrauen getankt. Wichtig wird sein, früh in Führung zu gehen, um Ruhe ins Spiel zu kriegen.“

Weitere Inhalte