präsentiert von
Menü
Inside

Duell der Champions-League-Blitzstarter

Auftakt der Champions-League-Gruppenphase - Anlaufschwierigkeiten kennt der FC Bayern da meist keine. Die Münchner entschieden die vergangenen acht Auftaktspiele in der Königsklasse allesamt für sich, die letzten sieben sogar ohne einen einzigen Gegentreffer. Aber Vorsicht: Auch Valencia ist bekannt für seine Blitzstarts. Die Spanier gewannen sieben der vergangenen acht Partien am ersten Spieltag. Nur in der Vorsaison musste sich der FC Valencia mit einem 0:0 in Genk zufrieden geben.

Sieben Duelle bislang
Bayern und Valencia trafen bislang sieben Mal aufeinander. Die Bilanz aus FCB-Sicht ist durchwachsen: Zwei Siegen stehen vier Remis und eine Niederlage gegenüber. Unvergessen bleibt, wie der deutsche Rekordmeister 2001 im CL-Finale in Mailand gegen die Spanier nach Elfmeterschießen den Henkelpott holte. In der Königsklasse begegnete man sich bislang dreimal - dreimal endete die Partie nach 90 Minuten 1:1-Unentschieden (CL-Finale 2001 eingeschlossen).

Heimstark gegen spanische Teams
Der FC Bayern hat gegen spanische Mannschaften eine beeindruckende Heim-Bilanz. Nur eines von 19 Spielen ging verloren (13 Siege, 5 Remis). Diese Niederlage mussten die Münchner in der Saison 2002/03 zuhause gegen Deportivo La Coruna (2:3) hinnehmen. Der spätere Bayern-Stürmer Roy Maakay erzielte damals alle drei Tore für die Spanier. Insgesamt präsentierte sich der FCB zuletzt in der Champions League äußerst heimstark: Von den letzten 14 Partien in der Allianz Arena entschied man 13 für sich. Das CL-Finale 2012 wird nicht gezählt, da es zwar in München, offiziell aber auf neutralem Boden stattfand.

Valencia schwach auf deutschem Boden
Der Gegner des FC Bayern feierte in seiner Historie nur einen Sieg in zwölf Europacup-Spielen auf deutschem Boden (9 Niederlagen, 2 Remis). Zudem präsentieren sich die Ostspanier zuletzt international generell auswärtsschwach: Den letzten Triumph auf des Gegners Platz gab es vor rund zwei Jahren (4:0 bei Bursaspor).

Weitere Inhalte