präsentiert von
Menü
Mainz zu Gast

FCB erwartet ein 'hartes Stück Arbeit'

Zwei Siege, 9:1 Tore. „Wir sind gut aus den Startlöchern gekommen“, analysierte Cheftrainer Jupp Heynckes unter der Woche bei fcbayern.de. Konkret heißt das: Erstmals seit fünf Jahren gelangen dem FCB wieder zwei Bundesliga-Erfolge zu Saisonbeginn. „Die Mannschaft ist hungrig, sie hat wieder Lust“, ergänzte Heynckes. Genau dies soll am Samstagnachmittag (ab 15.30 Uhr im Liveticker und LIVE im Webradio bei FCB.tv) der FSV Mainz 05 zu spüren bekommen - der dritte Gegner des deutschen Rekordmeisters in der noch jungen BL-Spielzeit 2012/13.

Die Münchner wollen mit einem Heimerfolg ihre Spitzenposition ausbauen, der FSV hingegen wartet noch auf den ersten dreifachen Punktgewinn. Nichtdestotrotz bekommt es der FCB am Wochenende mit einem „unbequemen Gegner“ zu tun, wie Heynckes aus Erfahrung weiß. In der vergangenen Saison taten sich die Bayern extrem schwer gegen Mainz: Das Heimspiel endete 0:0, auswärts verlor der Rekordmeister knapp mit 2:3. Heynckes: „Wir müssen uns sehr intensiv vorbereiten, es wird ein hartes Stück Arbeit.“

Weitere Inhalte