präsentiert von
Menü
93. Nord-Süd-Gipfel

FCB will seine Serie fortsetzen - ohne Robben

„Weiter, immer weiter!“ - Oliver Kahns Motto ist beim FC Bayern aktuell wie lange nicht. „Der Spruch ist wieder sehr angebracht“, sagte Karl-Heinz Rummenigge vor wenigen Tagen nach dem 3:0 gegen Wolfsburg, dem achten Pflichtspielsieg in Folge. Kurz freuen, abhaken, nach vorne blicken - das ist die Devise. Denn da wartet schon die nächste Aufgabe: Am Samstag (15.30 Uhr / live im Ticker und im FCB.tv-Webradio) tritt der FC Bayern in Bremen an.

Jupp Heynckes erzählte, dass er seinen Spielern in der Mannschaftssitzung vor dem 93. Nord-Süd-Gipfel mit auf den Weg gab: „Wir lassen uns nicht einlullen. Wir wollen unseren Weg unbeirrbar weitergehen, ohne uns von dem äußeren Ballyhoo beeinflussen zu lassen.“ Auch Matthias Sammer warnte davor „leichtsinnig“ zu werden. „Dann wird man ein blaues Wunder erleben. Das darf in Bremen nicht passieren. Wir müssen wieder sehr, sehr viel tun.“

Weitere Inhalte