präsentiert von
Menü
Inside

Heynckes bittet zur Doppelschicht

Länderspielpause in der Bundesliga. Beim FC Bayern geht es dennoch rund! Am Mittwoch bat Cheftrainer Jupp Heynckes seine Mannen zu einer Doppelschicht (10 und 16 Uhr). Die zahlreichen Fans freuten sich, Stars wie Bastian Schweinsteiger oder Neuzugang Javier Martínez auf dem Rasen an der Säbener Straße kicken zu sehen. Ebenfalls dabei: Die drei Brasilianer Dante, Luiz Gustavo und Rafinha sowie Keeper Tom Starke, Emre Can und Mitchell Weiser. Acht Talente, darunter beispielsweise Kevin Friesenbichler und Pierre-Emile Hojbjerg, füllten die Trainingsgruppe auf.

Lahm auf rechts, Kroos fraglich
Bundestrainer Joachim Löw baut für die Qualifikation zur Fußball-WM 2014 seine Defensive um. Kapitän Philipp Lahm rückt am Freitag gegen die Färöer und in den folgenden Spielen wieder von der linken auf die rechte Abwehrseite. „Mit Beginn der Qualifikationsrunde wird er rechts spielen“, bestätigte Löw am Mittwoch im DFB-Quartier in Barsinghausen. Derweil steht hinter dem Einsatz von Toni Kroos noch ein Fragezeichen. Der Mittelfeldspieler des FC Bayern laboriert an den Folgen einer Hüftprellung.

Frauen: Neuterminierung der ersten zwei Ligaspiele
Wegen der derzeit stattfindenden U20-Weltmeisterschaft, an der FCB-Spielern Lena Lotzen teilnimmt, wurden die ersten zwei Bundesliga-Spiele der FCB-Frauen neu terminiert. Die Partie des ersten Spieltags beim SC 07 Bad Neuenahr findet nun am 31. Oktober um 14 Uhr statt. Anpfiff des Heimspiels gegen den VfL Wolfsburg ist am 5. Dezember um 18 Uhr. Somit startet die Mannschaft von Trainer Thomas Wörle erst am 23. September mit der Partie gegen den FF USV Jena (14 Uhr) in die neue Saison.

Spruch des Tages:
„Es gibt nichts Schöneres als Tore. Die tun auch mir gut, um Ruhe zu haben - vor euch.“
(Nationalspieler Thomas Müller auf die Frage eines Journalisten bei der DFB-Pressekonferenz nach seinem Formanstieg beim FC Bayern)

Weitere Inhalte