präsentiert von
Menü
Inside

Martínez & Co in Lederhosen

Eine Woche vor dem Wiesn-Anstich haben Javi Martínez, Mario Mandzukic, Claudio Pizarro, Dante & Co. schon mal ein prächtiges Bild in Lederhosen abgegeben. Zusammen mit Bastian Schweinsteiger, Philipp Lahm, Manuel Neuer, Mario Gomez, Franck Ribéry, Arjen Robben, Thomas Müller und Arjen Robben standen die vier FCB-Neuzugänge am Sonntag beim traditionellen Paulaner-Fotoshooting in bayerischer Tracht vor der Kamera. Nach dem Vormittagstraining posierten sie in mehreren Outfits für verschiedene Motive. Die Wiesn kann kommen!

Ribéry und Robben laufen
Beim 3:1-Sieg gegen Mainz anm Samstag mussten beide wegen muskulärer Probleme zusehen, am Sonntag kehrten Franck Ribéry und Arjen Robben auf den Trainingsplatz zurück. Vor rund 1.000 Fans drehte Ribéry mit der Startelf des Vortags einige Laufrunden, Robben absolvierte eine individuelle Laufeinheit auf dem Nebenplatz. „Es geht schon besser“, sagte der Holländer anschließend, „ob es für Mittwoch reicht oder nicht, kann ich noch nicht hundertprozentig sagen.“ Gleiches gilt für Ribéry.

Kurt-Landauer-Gedenktafel eingeweiht
Vor dem Bundesligaheimspiel gegen den 1. FSV Mainz 05 (3:1) am Samstag wurde eine Gedenktafel zu Ehren des früheren FCB-Präsidenten Kurt Landauer am Kurt-Landauer-Weg vor der Münchner Allianz Arena eingeweiht. Die Enthüllung der Tafel nahmen Bayerns Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge zusammen mit dem Neffen von Kurt Landauer, Uri Siegel, und dem Vorsitzenden des Kurt-Landauer-Fanclubs aus Zürich, Peter Weisz, vor. Die Gedenktafel an Kurt Landauer entstand auf Initiative des Kurt-Landauer-Fanclubs Zürich und wurde durch Spenden finanziert. Kurt Landauer stand in unterschiedlichen Etappen insgesamt 19 Jahre an der Spitze des FC Bayern, unter ihm feierte der Klub 1932 seine erste Deutsche Meisterschaft.

Weitere Inhalte