präsentiert von
Menü
Verlegung läuft

Neuer Rasen für die Allianz Arena

Auf nagelneuem Rasen wird der FC Bayern nach der Länderspielpause ins Spielgeschehen zurückkehren. Pünktlich zum Heimspiel gegen den 1. FSV Mainz 05 am kommenden Samstag wird ein frisches Grün in der Allianz Arena ausgebreitet. Die Arbeiten dafür haben am Montag begonnen.

Kurz vor 10 Uhr begann eine Fräse den alten Rasen in der Allianz Arena abzutragen. Bis zum Abend wird dieser Vorgang beendet und der Untergrund für die neue Rasenschicht vorbereitet sein. Am Dienstagmorgen kommen die ersten Rollen des neuen Grüns vom Niederrhein am Stadion an. Dann beginnt die Verlegung von 8.000 Quadratmetern Rasen, die bis Mittwochabend abgeschlossen sein soll. Das neue Geläuf ist sofort bespielbar.

Die ungünstigen Witterungsbedingungen (hohe Niederschläge) der letzten Monate und die Doppelbelastung durch den FC Bayern und den TSV 1860 München haben den Austausch des Rasens noch vor den Herbst- und Wintermonaten mit vielen englischen Wochen notwendig gemacht. Insgesamt wird im achten Betriebsjahr der Allianz Arena zum zehnten Mal ein neuer Rasen verlegt.

Wer den Rasen-Tausch live mitverfolgen will, kann das ganz einfach per Webcam auf der Homepage der Allianz Arena machen. Hier klicken!

Weitere Inhalte