präsentiert von
Menü
Inside

Pizarro stellt Rekord auf

Claudio Pizarro darf sich ab sofort Ausländischer Bundesliga-Rekordspieler nennen. Der Peruaner kam am Dienstagabend gegen den VfL Wolfsburg zu seinem 337. Einsatz in Deutschlands höchster Spielklasse. Damit überholte Pizza die bisherigen Rekordhalter Ze Roberto und Levan Kobiashvili (je 336 Einsätze) und setzte sich alleine an die Spitze dieses Rankings. Schon seit geraumer Zeit ist Pizarro mit aktuell 160 Toren bester ausländischer Bundesliga-Torjäger.

Entwarnung bei Martínez und Robben
Bayern-Trainer Jupp Heynckes hat nach dem 3:0-Sieg des FC Bayern gegen den VfL Wolfsburg Entwarnung bei den angeschlagenen Javier Martínez und Arjen Robben gegeben. Robben sei von ihm wegen muskulärer Beschwerden vorzeitig ausgewechselt worden. „Wir wollten kein Risiko eingehen“, erklärte Heynckes am Dienstagabend. Martínez habe bei einem Zweikampf einen „Pferdekuss“ erlitten, so Heynckes. Die Prellung am Oberschenkel sei aber wohl nicht so schwerwiegend, dass der Spanier am kommenden Samstag im Auswärtsspiel in Bremen „nicht einsatzfähig“ sein könnte, sagte Heynckes.

Jelisic erzielt Treffer des Monats
Bayerns U19-Spieler Nikola Jelisic hat den Treffer des Monats August erzielt. Der A-Jugendliche erhielt bei der vom DFB durchgeführten Wahl 52 Prozent der Stimmen und verwies Hansa Rostocks Eddison Jordanov auf Platz zwei. Jelisic hatte beim 3:0 der Bayern gegen Hoffenheim in der U-19-Bundesliga sehenswert per Fallrückzieher getroffen. Insgesamt gaben mehr als 20.300 Fans ihre Stimme bei der erstmaligen Wahl des schönsten Treffers der Dritten Liga, A-Jugend- und Frauen-Bundesliga ab.

Weitere Inhalte