präsentiert von
Menü
Inside

Trainingsspiel: FCB besiegt Katar

In einem kurzfristig anberaumten Trainingsspiel hat der FC Bayern am Freitagnachmittag die Nationalmannschaft von Katar mit 1:0 (1:0) besiegt. In der Allianz Arena erzielte der 17-jährige Nikola Jelisic (im Bild) in der 45. Minute den Siegtreffer für die Münchner. Neben U19-Akteur Jelisic setzte Chefcoach Jupp Heynckes noch mehrere andere Nachwuchsspieler ein. Aber auch alle Profis, die nicht zu Länderspielen gereist waren, kamen zum Einsatz, darunter Javi Martínez und Bastian Schweinsteiger, die über 90 Minuten erstmals zusammen auf der Doppelsechs spielten. Die katarische Nationalmannschaft bereitet sich derzeit in München auf ihr nächstes Spiel in der WM-Qualifikation Mitte Oktober gegen Usbekistan vor.

Valencia ohne Piatti
Der FC Valencia muss zum Champions-League-Auftakt beim FC Bayern (19. September) auf Stürmer Pablo Piatti verzichten. Der 23-jährige Argentinier brach sich am Freitag im Training Elle und Speiche des rechten Armes und wird nach Angaben des Klubs acht bis zehn Wochen ausfallen. Piatti ist kein Stammspieler in Valencia und kam in den ersten drei Ligaspielen zu einem Kurzeinsatz.

FCB-Legenden in Hamburg am Ball
Zum alljährlich stattfindenden Tag der Legenden treffen sich wieder zahlreiche ehemalige Fußballstars aus Nah und Fern am Hamburger Millerntor. Am Sonntag (9. September) schnüren beim inzwischen zum achten Mal ausgetragenen Wohltätigkeitskick Hamburg gegen Deutschland und den Rest der Welt unter anderem die Ex-FCB-Profis Lothar Matthäus, Giovane Elber, Thorsten Fink, Thomas Helmer, Valérien Ismael, Michael Rummenigge, Niko Kovac, Stefan Reuter, Olaf Thon und Thomas Berthold die Fußballschuhe. Der Erlös des Spiels kommt der Jugendinitiative NestWerk e.V. zugute, die sich für Jugendliche in benachteiligten Hamburger Stadtteilen engagiert.

Weitere Inhalte