präsentiert von
Menü
'Ein schöner Tag'

FC Bayern zeigt 'Fußball vom Allerfeinsten'

Die Siegesserie des FC Bayern in der Bundesliga geht weiter, auch die zweiwöchige Länderspielpause hat den deutschen Rekordmeister nicht aus dem Tritt gebracht. Nach dem ungefährdeten 5:0 (2:0)-Erfolg bei Fortuna Düsseldorf am Samstag hat der FCB seine Spitzenposition in der Liga eindrucksvoll untermauert. Elf Spiele hat das Team von Trainer Jupp Heynckes nun schon saisonübergreifend gewonnen, acht davon gelangen in der laufenden Spielzeit, was zugleich ein neuer Rekord in 50 Jahren Bundesliga bedeutet.

„Wenn es schon eine Statistik gibt, dann ist es mir lieber der FC Bayern führt sie an, als irgendein anderer Klub“, sagte Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge nach dem Schlusspfiff in der mit 54.000 Zuschauern ausverkauften ESPRIT Arena, in der der FCB über die gesamte Spielzeit ein „großes, dominantes Übergewicht“ hatte. „Die Mannschaft hat das sehr gut gemacht, sie hat konzentriert und engagiert gespielt und den Gegner konsequent unter Druck gesetzt“, lobte Rummenigge das Team.

Weitere Inhalte