präsentiert von
Menü
'Noch mehr Gas geben'

FCB erwartet ein 'großes Stück Arbeit'

Fest entschlossen traten sie vor die Presse, Arjen Robben und Thomas Müller. Das war am Montag. Am Tag vor dem Heimspiel in Runde zwei des DFB-Pokals gegen den Zweitligisten 1. FC Kaiserslautern äußerte sich dann Jupp Heynckes - und der Cheftrainer des FC Bayern ließ ebenfalls keine Zweifel daran, dass es am Mittwochabend (ab 20.30 Uhr im Liveticker und LIVE im Webradio bei FCB.tv) in der mit 71.000 Zuschauern ausverkauften (!) Allianz Arena nur einen Sieger geben darf: „Wir sind gefestigt und haben einen guten Leistungsgedanken im Team. Ich habe keine Bedenken.“

Die unglückliche, erste Saisonniederlage gegen Leverkusen soll am Mittwochabend in den Köpfen keine Rolle mehr spielen. „Wir müssen gelassen mit der Situation umgehen und keine Szenarien herbeireden“, forderte Heynckes. Die Mannschaft sei „total intakt“, entsprechend werde sie in den kommenden Wochen auftreten. Keine Frage, die Bayern sind gegen den FCK klarer Favorit - zumal die Partie in München stattfindet.

Weitere Inhalte