präsentiert von
Menü
Inside

FCB-Nationalspieler zurück an der Säbener

Nach und nach kehrten am Mittwoch alle Nationalspieler, die in den vergangenen Tagen im Länderspieleinsatz waren, wieder an die Säbener Straße zurück. Einzig Xherdan Shaqiri (in Island), Anatoliy Tymoshchuk (in der Ukraine) und Claudio Pizarro (in Paraguay) waren zur Trainingseinheit am Nachmittag noch nicht wieder in München, das Trio wurde am Mittwochabend bzw. im Laufe des Donnerstags (Pizarro) zurückerwartet. Und die gute Nachricht: Alle Akteure kehrten ohne nennenswerte Blessuren zurück und können am Donnerstag die heiße Phase der Vorbereitung auf das Spiel in Düsseldorf einläuten.

Regeneration für die Rückkehrer
Für die Akteure, die am Dienstagabend für ihre Länderauswahlteams im Einsatz gewesen waren, stand am Mittwoch lediglich eine regenerative Einheit auf dem Programm. Der Rest der Mannschaft, ergänzt um einige Nachwuchsspieler, absolvierte unter der Leitung von Trainer Jupp Heynckes eine normale Übungseinheit auf dem Platz.

U19-Derby verlegt
Achtung, Bayern-Fans! Das U19-Derby zwischen dem FC Bayern und dem TSV 1860 München ist um einen Tag nach hinten verlegt worden. Der Anstoß erfolgt nun am Sonntag, den 11. November, um 17 Uhr im Sportpark Heimstetten.

Weitere Inhalte