präsentiert von
Menü
Inside

Muskelfaserriss! Pause für Badstuber

Der FC Bayern muss mindestens 14 Tage auf Abwehrspieler Holger Badstuber verzichten. Der 23-Jährige zog sich bei der 1:2-Heimniederlage am Sonntag gegen Bayer Leverkusen einen Muskelfaserriss im rechten Oberschenkel zu. „Der Ausfall wiegt schwer. Ich hoffe, dass wir ihn adäquat ersetzen können“, meinte Trainer Jupp Heynckes, der auf jeden Fall im Pokalspiel am Mittwoch gegen den 1. FC Kaiserslautern, in der Bundesliga am kommenden Samstag beim Hamburger SV sowie im Champions-League-Heimspiel gegen den LOSC Lille am 7. November ohne Badstuber auskommen muss.

Luiz Gustavo und Martínez im Pokal dabei, Ribéry fraglich
Nicht so schlimm erwischt hat es hingegen Luiz Gustavo. Der Brasilianer, der am Sonntag in der 59. Minute ausgewechselt wurde, erlitt einen Pferdekuss. Gegen Kaiserslautern am kommenden Mittwoch steht Gustavo aber zur Verfügung - genau wie Javi Martínez, der am Montag nach Adduktorenproblemen ins Mannschaftstraining zurückkehrte. Währenddessen bangt der FCB weiter um Franck Ribéry (muskuläre Probleme). Der Franzose steigerte am Montag zwar die Belastung, sein Einsatz ist dennoch fraglich.

Weltfußballer: Nur Neuer in der Endauswahl
Sechs Profis des FC Bayern standen auf der vorläufigen, 52 Spieler umfassenden Kandidatenliste für die Wahl zum Weltfußballer des Jahres 2012. Am Montag gaben der Weltverband FIFA und das französische Fachmagazin France Football die 23 Kandidaten für die endgültige Wahl bekannt. Und der einzig verbliebene Akteur des deutschen Rekordmeisters ist Torhüter Manuel Neuer. Bei den Trainern gehört Jupp Heynckes zu den zehn zur Wahl stehenden Übungsleitern, die Preisträger werden am 7. Januar 2013 bei der Gala FIFA Ballon d'Or im Kongresshaus in Zürich bekanntgegeben.

FCB zweitwertvollste Teamsport-Marke
Rekordmeister FC Bayern ist hinter Manchester United die zweitwertvollste Teamsport-Marke der Welt. Das ist das Ergebnis einer Studie der Brand Finance plc, der weltweit führenden Agentur zur Bewertung von Markenpräsenz. Demnach rangiert der FCB mit einem geschätzten Wert von 785 Millionen US-Dollar nur knapp hinter Spitzenreiter ManU, das das Ranking mit 853 Millionen US-Dollar anführt. Auf den weiteren Plätzen folgen mit deutlichem Abstand Real Madrid (600 Mio.) und der FC Barcelona (580). Untersucht wurde der Markenwert der 250 wertvollsten Sportteams aus den Bereichen Fußball und den US-Sportarten NFL, NHL, NBA und MLB.

Weitere Inhalte