präsentiert von
Menü
Gegen Pyrotechnik

FC Bayern appelliert an seine Fans

Liebe Bayern-Fans,

die Verwendung von Pyrotechnik in Fußballstadien ist verboten: Ihr gefährdet mit Pyrotechnik die Sicherheit von Menschen - und auch Eure eigene.

Der FC Bayern musste in der Saison 2011/2012 insgesamt 130.000 (!) Euro Geldstrafe für das Abbrennen von Pyrotechnik seiner eigenen Stadionbesucher bezahlen! 130.000 Euro - mit Abbrennen von Pyrotechnik schadet Ihr also auch dem FC Bayern.

Dem FC Bayern ist es ein wichtiges Anliegen, die Fankultur in Deutschland, z.B. Fankurven mit Stehplätzen, zu bewahren: Dies wird uns allerdings nur gelingen, wenn Pyrotechnik in den Stadien keinen Platz hat.

Wir hoffen, dass Ihr den FC Bayern beim wichtigen Auswärtsspiel in Nürnberg lautstark, aber ohne Pyrotechnik, ohne Gewalt und ohne Diskriminierungen unterstützt!

Dafür danken wir Euch,

Matthias Sammer & Philipp Lahm
(im Namen der Mannschaft)

Der offene Brief im Original

Weitere Inhalte