präsentiert von
Menü
'Nix Dortmund - SC Freiburg!'

FC Bayern will 'im Fluss bleiben'

Ganz Fußball-Deutschland fiebert dem Bundesliga-Knaller entgegen. Bayern gegen Dortmund, souveräner Tabellenführer gegen den Deutschen Meister und aktuellen Zweiten. Doch Vorsicht! Dieser Gipfel steigt erst am Samstagabend. Am Mittwoch (ab 20 Uhr im Liveticker und im Webradio bei FCB.tv) beim vermeintlich kleinen SC Freiburg „gibt es genauso drei Punkte“, wie Toni Kroos betonte. Cheftrainer Jupp Heynckes gab am Dienstag die Marschroute vor: „Nix Dortmund - SC Freiburg! Das ist unser Highlight!“

Mehrfach wiegelte Bayerns Coach auf der Abschlusspressekonferenz die Fragen der Journalisten zum BVB resolut ab. „Ich fokussiere mich nur auf Freiburg. Denn wir sind in guter Form und wollen im Fluss bleiben“, erklärte Heynckes. Auch in Sachen Aufstellung nehme er „keine Rücksicht“. Die Tatsache, dass Bastian Schweinsteiger bei einer weiteren Gelben Karte gesperrt wäre, spiele in seinen Planungen keine Rolle.

Weitere Inhalte