präsentiert von
Menü
Ohne Robben, Ribéry fraglich

FCB erwartet kampfbetontes Derby beim 'Club'

Entspannt nach einer harmonischen Jahreshauptversammlung und selbstbewusst nach einer bislang erstklassigen Saison, aber auch mit Personalsorgen tritt der FC Bayern am Samstag (15.30 Uhr, live im Ticker und im FCB.tv-Webradio) beim 1. FC Nürnberg an. Im 185. bayerisch-fränkischen Derby fehlen dem Bundesliga-Spitzenreiter unter anderem Arjen Robben und Luiz Gustavo, Franck Ribéry ist fraglich.

Robben ist mit einem leichten Muskelfaserriss vom Länderspiel gegen Deutschland nach München zurückgekehrt. „Er wird morgen und gegen Valencia nicht zur Verfügung stehen“, teilte Jupp Heynckes am Freitag mit. Gustavo laboriert weiterhin an muskulären Problemen und trat die Reise nach Nürnberg ebenfalls nicht mit an.

Weitere Inhalte