präsentiert von
Menü
Pokal-Derby

FCB gastiert im Achtelfinale beim FC Augsburg

Rekordchampion FC Bayern hat im Achtelfinale des DFB-Pokals eine machbare, aber nicht zu unterschätzende Aufgabe erwischt. Der aktuelle Bundesliga-Tabellenführer muss kurz vor Weihnachten zum Derby beim FC Augsburg antreten. Das ergab die Auslosung am Sonntagabend im Rahmen der ARD-Sportschau, bei der DFB-Sportdirektor Robin Dutt und Nationalspielerin Saskia Bartusiak als Glücksfeen fungierten.

„Für unsere Fans ist das ein tolles Los. FC Augsburg gegen FC Bayern - ein bayerisches Derby, die Fans müssen Mitte Dezember nicht so weit fahren“, freute sich Bayern-Trainer Jupp Heynckes über den Achtelfinal-Gegner, warnte aber zugleich vor dem derzeitigen Tabellenschlusslicht: „Für meine Mannschaft wird's nicht ganz so einfach. Wir spielen gegen einen Erstligisten, das ist immer schwer. Aber wir haben im DFB-Pokal Ambitionen, wir wollen weiter kommen. Deshalb brauchen wir einen guten Abend, um erfolgreich zu sein.“

Das Achtelfinale ist für den 18. und 19. Dezember 2012 terminiert. Kurios: Bereits am 8. Dezember treffen beide Mannschaften an gleicher Stelle aufeinander und bestreiten in der Augsburger SGL arena den vorletzten Spieltag der Bundesliga-Hinrunde.

Im DFB-Pokal ist die Partie erst das zweite Duell zwischen den Augsburgern und dem FCB. In der 2. Runde der Saison 1983/84 trafen beide Teams zum bislang einzigen Mal aufeinander, damals gewann der deutsche Rekordmeister in Augsburg klar mit 6:0, am Ende sicherten sich die Münchner zum insgesamt sechsten Mal den Pokaltitel.

Die Spiele im DFB-Pokal-Achtelfinale im Überblick

Kickers Offenbach - Fortuna Düsseldorf
VfL Wolfsburg - Bayer 04 Leverkusen
VfL Bochum - TSV 1860 München
Karlsruher SC - SC Freiburg
Borussia Dortmund - Hannover 96
FC Schalke 04 - 1. FSV Mainz 05
FC Augsburg - FC Bayern
VfB Stuttgart - 1. FC Köln

Weitere Inhalte