präsentiert von
Menü
Zu Gast in Valencia

FCB will 'mindestens einen Punkt mitnehmen'

Verlieren verboten, so lautet der klare Auftrag des FC Bayern vor dem möglicherweise vorentscheidenden Gruppenspiel in der Champions League am Dienstagabend beim FC Valencia (ab 20.30 im FCB-Liveticker und im Webradio). Im Kampf um den Sieg in der Vorrundengruppe F führen beide Teams punktgleich mit jeweils neun Zählern die Tabelle an. Drei Punkte dahinter lauert BATE Borisov, am letzten Spieltag zu Gast in der Münchner Allianz Arena, und ebenfalls noch mit Chancen auf den Einzug in die K.o.-Phase.

„Wir haben jetzt zwei wichtige Spiele, in denen die Gruppenphase entschieden wird“, sagte Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge am Montagmorgen vor dem Abflug des Rekordmeisters am Münchner Flughafen. „Wenn wir Gruppenerster werden wollen, und das wollen wir, dann müssen wir in Valencia mindestens einen Punkt mitnehmen. Das wird ohne Frage nicht einfach.“ Torhüter Manuel Neuer fügte an: „Wir kennen die Tabelle und wissen, dass wir dort mindestens einen Punkt holen müssen.“

Weitere Inhalte