präsentiert von
Menü
Inside

Mandzukic' Lieblingsgegner

Gegen keinen Gegner trifft Mario Mandzukic so gern wie gegen den 1. FC Nürnberg. Das bestätigte sich auch beim 185. bayerisch-fränkischen Derby am Samstag (1:1). Der Kroate traf dabei zum 1:0 (3. Minute) - es war sein sechster Treffer gegen den Club im sechsten Bundesligaspiel. Gegen keinen anderen Klub netzte er so oft ein. Insgesamt hat Mandzukic nun neun Ligatore auf dem Konto, die Torschützenliste führt er weiter an (zusammen mit Frankfurts Alexander Meier).

Rarität für Lahm
Das 1:1 in Nürnberg war eine Partie mit Seltenheitswert für Philipp Lahm. Denn nach mehr als viereinhalb Jahren wurde der Kapitän des FC Bayern mal wieder in einem Pflichtspiel eingewechselt. Zuletzt war dies am 16. April 2008 beim Auswärtsspiel in Frankfurt der Fall gewesen. Damals kam Lahm in der 78. Minute für Willy Sagnol ins Spiel. Diesmal wurde er in der 62. Minute für Rafinha eingewechselt.

U17 holt Punkt in Hoffenheim
Mit einem Punkt ist die U17 des FC Bayern vom Auswärtsspiel in Hoffenheim nach München zurückgekehrt. Daniel Hägler (27./65.) glich die zweimalige Führung der Gastgeber durch Joshua Mees (3./29.) jeweils aus - am Ende stand es so 2:2. Die Münchner liegen in der Tabelle der Bundesliga Süd/Südwest auf Platz acht, die zuhause weiter ungeschlagenen Hoffenheimer sind Sechster.

Borisov spielt remis
Eine Woche nachdem BATE Borisov die Meisterschaft vorzeitig perfekt gemacht hat, musste sich das Team von Trainer Viktor Goncharenko am Samstag mit einem torlosen Unentschieden bei Slavia Mozyr zufrieden geben. Am kommenden Wochenende steht der letzte Spieltag für den alten und neuen Titelträger an: Im heimischen Stadion ist dann Schachzjor Salihorsk zu Gast, das bereits als Vizemeister feststeht.

Basketball: Spitzenspiel gegen Bamberg LIVE bei Kabel 1
Diesen Termin sollten sich alle Bayern-Fans vormerken! Am Sonntag (18.11.) ab 13 Uhr überträgt der TV-Sender kabel eins das Spitzenspiel der FCB-Basketballer beim amtierenden Deutschen Meister und Pokalsieger Brose Baskets an. Tip-Off für den bayrisch-fränkischen Schlagabtausch ist um 13.15 Uhr. FCB-Headcoach Yannis Christopoulos fordert von seinem Team absolute Hingabe und Einsatzwillen. „Es wird ein gutes Spiel gegen die momentan beste Mannschaft der Liga. Auf solche Partien freut man sich“, sagte Demond Greene, der schon selbst für Bamberg gespielt hat.

Spruch des Tages
„Ich denke, dass der Trainer des FC Bayern nach der Bundeskanzlerin den schwersten Job in Deutschland hat.“
(Jupp Heynckes in einem Interview mit der Tageszeitung „tz“)

Weitere Inhalte