präsentiert von
Menü
Inside

Rummenigge: 'FCB ist pumperlgsund'

Entspannt blickt Karl-Heinz Rummenigge der Jahreshauptversammlung des FC Bayern am kommenden Donnerstag (15. November, 19 Uhr / fcb.de überträgt LIVE) entgegen. „Wir haben sportlich eine stabile Phase, wirtschaftlich kann Karl Hopfner den Mitgliedern sehr gute Zahlen verkünden“, sagte der FCB-Vorstandschef bei FCB News, „die Welt beim FC Bayern ist im Moment sehr in Ordnung. Der Klub ist pumperlgsund.“

Gustavo weiter in Behandlung
Luiz Gustavo befindet sich weiter in der Warteschleife. Der Brasilianer, der die letzten beiden Partien (Lille, Frankfurt) wegen einer Muskelverhärtung verpasst hatte, konnte auch am Dienstag nicht trainieren und wurde von der medizinischen Abteilung behandelt. Ob er bis zum Auswärtsspiel in Nürnberg am kommenden Samstag wieder fit ist, bleibt abzuwarten, sagte Matthias Sammer fcbayern.de: „Es ist schwer zu sagen, wie schnell es geht.“ Bastian Schweinsteiger und Toni Kroos, die ihre Länderspielreise wegen Krankheit absagen hatten müssen, dürften hingen am Samstag wieder einsatzfähig sein, meinte der FCB-Sportvorstand.

Rumpftruppe im Training
Mit gerade einmal sechs Profis hat Jupp Heynckes nach dem freien Montag das Training wieder aufgenommen. Aufgrund von Länderspielabstellungen, Verletzungen und Krankheit nahmen am Dienstagvormittag nur Claudio Pizarro, Dante, Rafinha, Diego Contento, Mitchell Weiser und Tom Starke an der lockeren Übungseinheit teil. Akteure aus der U23 und der U19 füllten die Lücken auf.

Weitere Inhalte