präsentiert von
Menü
Inside

Dante ist die Nummer eins

Tolle Auszeichnung für Bayern-Neuzugang Dante. Der Brasilianer ist in der abgelaufenen Hinrunde der beste Innenverteidiger der Bundesliga. Das Fachmagazin kicker stufte den 29-Jährigen in seiner traditionellen Rangliste des deutschen Fußballs in der Kategorie „Internationale Klasse“ auf Platz eins ein. Damit liegt Dante vor dem ehemaligen Münchner Mats Hummels, der im vergangenen Sommer diese Rangliste anführte. Jérôme Boateng wurde in die Kategorie „Im weiteren Kreis“ auf dem zehnten Platz eingestuft.

Testspiel in Haching: Vorverkauf gestartet
Am 13. Januar 2013 gastiert der FC Bayern im Rahmen seiner Rückrundenvorbereitung zu einem Testspiel beim Drittligisten SpVgg Unterhaching. Der Vorverkauf für die Partie im Hachinger Sportpark, Anstoß ist um 18.15 Uhr, hat bereits begonnen, die Preise betragen 12,90 Euro (Stehplatz) bzw. 29 Euro (Sitzplatz). HIER geht es zum Online-Vorverkauf.

Neuer Trainer für Tymoshchuk
Bayern-Profi Anatoliy Tymoshchuk bekommt einen neuen Nationaltrainer. Wie der ukrainische Fußballverband am Mittwoch bekannt gab, wird der ehemalige sowjetische Nationalspieler Michail Fomenko neuer Übungsleiter des Co-Gastgebers der letzten Europameisterschaft und damit Nachfolger von Oleg Blochin. Das Exekutivkomitee des nationalen Verbandes wählte den 64-Jährigen am Mittwoch einstimmig. Fußball-Legende Blochin (60) war im September zu Rekordmeister Dynamo Kiew gewechselt.

Vierter Sieg in Folge für FCB-Basketballer
Die Erfolgsserie der FCB-Basketballer hält weiter an. Am 15. Spieltag der Beko BBL besiegte das Team von Headcoach Svetislav Pesic die Eisbären Bremerhaven mit 104:71 (48:33) und feierte damit in beeindruckender Manier den vierten Sieg in Folge, bei dem es jeweils die 100-Punkte-Hürde knackte. Vor 6.700 begeisterten Zuschauern im ausverkauften Audi Dome gestalteten die Gäste die Partie nur im ersten Viertel (25:27) ausgeglichen, ehe die FCB-Korbjäger in den Spielabschnitten zwei und drei auf 30 Punkte davon zogen. Im letzten Viertel bauten die Bayern den Vorsprung sogar noch aus und verbesserten sich damit auf den fünften Tabellenplatz. Chevon Troutman (20 Punkte) und Tyrese Rice (18) waren die besten Schützen der Gastgeber.

Weitere Inhalte