präsentiert von
Menü
Statistik-Feuerwerk

Das Bayern-Jahr in Zahlen

Silvester naht, der letzte Tag des Jahres - Zeit also, um zurückzuschauen auf ein „sehr emotionales Jahr“, wie Karl-Heinz Rummenigge sagte: „Es gab viele Höhen, es gab auch mal Rückschläge.“ fcbayern.de rechnet ab. Wie viele Spiele gab es? Wie viele Siege? Und wie viele Tore? Hier sind die Bayern-Zahlen des Jahres 2012:


Die Spiel-Bilanz:
In Bundesliga, Champions-League, DFB-Pokal und Supercup hat der FC Bayern im Jahr 2012 insgesamt 54 Pflichtspiele bestritten. Dabei holte der deutsche Rekordmeister 37 Siege, 9 Mal gab’s ein Unentschieden und nur 8 Mal eine Niederlage. (Spiele, die im Elfmeterschießen entschieden wurden, wurden gemäß des Resultats nach Ende der regulären Spielzeit gewertet - also als Remis.)

Insgesamt erzielte der FCB 2012 124 Tore (durchschnittlich 2,3 pro Partie) und kassierte nur 37 Gegentreffer (0,7 pro Partie). (Treffer im Elfmeterschießen nicht mit eingerechnet.)

34 Partien standen 2012 in der Bundesliga auf dem Programm - die starke Bilanz: 24 Siege (Liga-Topwert), 6 Remis und nur 4 Niederlagen. 78 Punkte und die Tordifferenz von +59 (78:19) sind ebenfalls Jahres-Topwerte in der Bundesliga.

Die höchsten Siege:
Insgesamt 11 Mal bescherte der FC Bayern seinen Fans im Jahr 2012 vier oder mehr Tore in einem Spiel. Höhepunkt war die Woche vom 10. bis 17. März mit einer Bilanz von 20:1 Toren in drei Spielen - es waren die drei höchsten Siege des Jahres: 7:1 gegen Hoffenheim (10. März), 7:0 gegen Basel (13. März) und 6:0 gegen Hertha BSC (17. März).

Weitere Inhalte