präsentiert von
Menü
Stimmen zur CL-Auslosung

'Wir können das packen'

Der FC Bayern trifft im Achtelfinale der Champions League auf den FC Arsenal - den aktuellen Tabellenfünften der englischen Premier League mit den beiden deutschen Nationalspielern Lukas Podolski und Per Mertesacker. „Das ist ein Los, mit dem wir zufrieden sein können“, erklärte der Vorstandsvorsitzende Karl-Heinz Rummenigge, „wir können das packen, wir gehen als Favorit da rein.“ Kapitän Philipp Lahm freute sich auf ein Stadion, in dem er noch nie aufgelaufen ist. „Wir alle können uns auf stimmungsvolle Spiele freuen.“

Die Stimmen zur Achtelfinal-Auslosung:

Karl-Heinz Rummenigge: „Wir kennen Arsenal gut. Das ist ein Los, mit dem wir zufrieden sein können. Aber wir dürfen das nicht unterschätzen. Es ist wichtig, dass wir versuchen, in London ein gutes Ergebnis zu erzielen, ein Tor zu erzielen und gleich ein Ausrufezeichen setzen. Wir können das packen, wir gehen als Favorit da rein.“

Karl Hopfner: „London ist eine Reise wert. Lassen wir uns überraschen. Es ist sicherlich ein Vorteil, dass wir das Rückspiel in der Allianz Arena haben.“

Matthias Sammer: „Der Gegner, das Stadion. Das ist ein hochattraktives Achtelfinal-Spiel.“

Jupp Heynckes: „Das ist Champions League, da begegnen sich Mannschaften auf einem hohen Niveau. Arsenal gehört zu den traditionsreichsten Klubs in England. Das ist ein Team, das immer attraktiven Offensivfußball spielt und sich seit Jahren im oberen Tabellenbereich in England bewegt. Aber wir, mit unseren Ambitionen, sind definitiv in der Lage, eine Runde weiter zu kommen.“

Philipp Lahm: „Das ist ein schönes Los. Ich freue mich auf das Wiedersehen mit Poldi und Per, es ist immer etwas Besonderes, auf Nationalelfkollegen zu treffen. Und es ist eine weitere Mannschaft, gegen die ich noch nie gespielt habe, auch in dem Stadion bin ich noch nicht aufgelaufen. Wir alle und die Fans können uns auf stimmungsvolle Spiele freuen. Unsere Chancen aufs Weiterkommen sind da. Wenn wir unsere große Qualität abrufen, werden wir es schaffen.“

Bastian Schweinsteiger: „Arsenal London ist ein großer Name. Ich denke, das ist ein schwieriger Gegner, sie haben eine sehr spielstarke Mannschaft. Das wird nicht einfach. Das letzte Mal haben wir noch in Highbury gegen sie gespielt und sie ausgeschaltet. Das war ein enges Spiel und ich kann mir vorstellen, dass es auch dieses Mal wieder eng wird. Das werden zwei sehr interessante Spiele. Ich freue mich sehr.“

Manuel Neuer: „Das ist ein attraktiver Gegner und eine namhafte Mannschaft mit guten Spielern. Es wird mit Sicherheit nicht einfach, aber ich denke, dass wir in der Lage sind, eine Runde weiterzukommen. Es ist natürlich etwas Besonderes, gegen Poldi und Per zu spielen, ich freue mich auf die beiden. Wir treffen uns ja kurz zuvor bei der Nationalmannschaft, da werden wir bestimmt schon mal ein bisserl flachsen.“

Thomas Müller: „Das ist ein schönes Los gegen einen interessanten und machbaren Gegner. Ich freue mich darauf, das erste Mal in London zu spielen und speziell auf das Wiedersehen mit den beiden Deutschen Poldi und Per.“

Weitere Inhalte