präsentiert von
Menü
Trainingslager endet

Acht Tage, 13 Einheiten, zwei Testspiele

13 Trainingseinheiten. Dazu zwei Testspiele. Und das innerhalb von einer Woche. Jupp Heynckes kannte in der Wüstensonne von Katar keine Gnade. Schuften für das große Ziel Deutsche Meisterschaft war in der vergangenen Tagen im Wintertrainingslager angesagt. Am Mittwochvormittag absolvierte der deutsche Rekordmeister auf dem Gelände der Aspire Academy seine letzte Einheit, ehe der Bayern-Tross in Richtung Flughafen aufbrach. Um 15.15 Uhr (Ortszeit) hob die Lufthansa-Chartermaschine dann gen München ab.

Müde, ausgelaugt, aber zufrieden. So ließ sich der Gemütszustand der Bayern-Stars vor dem Abflug zusammenfassen. „Vom Umfang, von der Einstellung, von der Qualität, von der Intensität des Trainings her, war das überragend“, sagte ein zufriedener Jupp Heynckes. Der deutliche 5:0-Sieg im Testspiel gegen Schalke 04 am Dienstagabend bestätigte, dass sich die Münchner zehn Tage vor dem Rückrundenauftakt auf dem richtigen Weg befinden.

Weitere Inhalte