präsentiert von
Menü
Inside

Gomez zurück auf dem Platz

Bayern-Stürmer Mario Gomez ist wieder auf den Fußballplatz zurückgekehrt. Nachdem der 27-Jährige in den vergangenen beiden Tagen wegen einer Blessur am rechten Sprunggelenk etwas kürzer getreten war und vorwiegend im Kraftraum gearbeitet hat, gab er am Sonntagmorgen wieder auf dem grünen Rasen Gas. Abseits der Mannschaftskollegen, die nach dem Testspiel gegen Lekhwiya SC eine regenerative Einheit einlegten, trainierte der TORero hauptsächlich im konditionellen Bereich. „Er hat überragend gearbeitet“, sagte Trainer Jupp Heynckes. Am Nachmittag werde er wieder ins Mannschaftstraining einsteigen.

Raul stattet Bayern einen Besuch ab
Prominenter Besuch im Mannschaftshotel des FC Bayern im Trainingslager in Doha: Der ehemalige Schalker Raul, der mittlerweile beim katarischen Klub Al-Sadd Sports Club spielt, schaute in der Mittagszeit vorbei und plauderte mit Bayern-Coach Jupp Heynckes auf der Terrasse. Heynckes und Raul kennen sich aus gemeinsamen Zeiten beim spanischen Rekordmeister Real Madrid. Gemeinsam gewannen sie 1998 die Champions League.

Basketballer ringen Ulm nieder
Die Siegesserie der FCB-Basketballer geht auch im Jahr 2013 weiter. Im Spitzenspiel gegen Vizemeister ratiopharm ulm setzte sich das Team von Svetislav Pesic denkbar knapp mit 80:78 (34:38) durch und verbesserte sich nach dem sechsten Erfolg in Folge zum Abschluss der Hinrunde auf Rang drei. 6.700 begeisterte Zuschauer im Audi Dome sahen über weite Strecken ein kampfbetontes und hochklassiges Basketballspiel zweier gleichwertiger Teams. Immer wieder wechselte die Führung hin und her, die Entscheidung fiel erst in den letzen zwei Minuten. Und da behielten die Bayern in einem packenden Duell das bessere Ende für sich. Beste Schützen der Münchner waren Jared Homan (20 Punkte), Chevon Troutman (17) und Brandon Thomas (16).

Weitere Inhalte