präsentiert von
Menü
Nach Test-Wochenende

Neues Trainingsziel: Frische tanken!

Ab Samstag geht es wieder rund. Dann startet der FC Bayern gegen Aufsteiger Greuther Fürth in die Bundesliga-Rückrunde. Bevor Jupp Heynckes am Dienstag die letzte Vorbereitungswoche einläutet, durften sich die Spieler des deutschen Rekordmeisters am Montag von den strapaziösen vergangenen Tagen erholen. „Das hat Substanz gekostet. Jetzt muss jeder wieder frisch werden“, erklärte Heynckes nach dem 2:0 in Unterhaching - dem vierten und letzten Testspiel dieser Rückrundenvorbereitung.

Zuvor hatte der FC Bayern Basel (3:0), Schalke (5:0) und den katarischen Meister Lekhwiya SC (4:0) besiegt. Fazit: Die Münchner sind gerüstet, aber: „Wir sollten uns auf keinen Fall blenden lassen“, mahnte Matthias Sammer im ZDF Sportstudio. Es gebe noch einige Dinge, die schlecht laufen, bemängelte der Sport-Vorstand. „Ich bin nicht mit allem einverstanden.“

Weitere Inhalte