präsentiert von
Menü
Mannschaft will 'alles geben'

Vorfreude auf Pep, voller Einsatz für Jupp

Was wenn Jupp Heynckes aufhört? Wer wird dann Trainer beim FC Bayern? Diese Fragen beschäftigten in den letzten Wochen und Monaten nicht nur Fans und Medien, sondern auch die Profis an der Säbener Straße. „Wir waren natürlich auch gespannt“, erzählte Kapitän Philipp Lahm jetzt, nachdem die Entscheidung gefallen ist. Heynckes wird seine Karriere im Sommer beenden, Pep Guardiola wird sein Nachfolger. Und die Mannschaft freut sich.

„Das ist ein Toptransfer, eine Königslösung“, sagte Lahm, „Hut ab, was unsere Chefs gemacht haben! So einen Erfolgstrainer zu bekommen, ist nicht selbstverständlich. Pep Guardiola ist der Trainer in den letzten vier, fünf Jahren gewesen. Man merkt im Umfeld, aber auch in der Mannschaft, dass die Vorfreude sehr groß ist.“

Weitere Inhalte