präsentiert von
Menü
Pressestimmen

'Bayern holt die Peitsche raus'

Der FC Bayern hat seinen ohnehin tollen Ruf auf internationaler Ebene durch den beeindruckenden Sieg bei Arsenal London untermauert. „Die Bayern unterstreichen ihre Macht“, schrieb am Mittwoch die spanische Sportzeitung Marca und ergänzte: „Bayern holt die Peitsche raus.“ Die Kollegen der AS sahen einen „Sturm namens Bayern“, der über London hinwegfegte. In England beherrschte natürlich Arsenal die Schlagzeilen, der starke Auftritt der Bayern aber imponierte: „Die Gunners bekamen von brillanten Bayern eine Champions-League-Lektion erteilt“, schrieb The Sun.

Die internationalen Pressestimmen im Überblick:

SPANIEN

Marca: „Bayern holt die Peitsche raus. Die Bayern unterstreichen ihre Macht. Arsenal ist mit eineinhalb Beinen bereits ausgeschieden.“
AS: „Ein Sturm namens Bayern fegte gestern über London hinweg. Kroos, Müller und Mandzukic sorgen für den deutschen Erfolg. Nur ein Wunder in der Allianz Arena kann Arsenal noch retten.“

ENGLAND

Daily Mail: „Arsenal entgleitet die letzte Chance auf einen Pokal, nachdem sie zu Hause von Bayern München brutal herumkommandiert werden. Arsenal braucht eines der größten Comebacks der Geschichte, um doch noch weiterzukommen. Es wird mit ziemlicher Sicherheit ihr letztes Heimspiel in dieser Champions-League-Saison gewesen sein.“
The Sun: „Die Gunners bekamen von brillanten Bayern eine Champions-League-Lektion erteilt. Die einzige Hoffnung im Rückspiel ist eine Art Fußball-Wunder.“
The Guardian: „Kompakt und ungeheuer konzentriert brauchen die Bayern nur sieben Minuten, um Arsène Wengers Taktik über den Haufen zu werfen. Arsenal braucht im Rückspiel ein Wunder, um doch noch ins Viertelfinale einzuziehen.“
The Independent: „Brutale Bayern decken Klassenunterschied zu Arsenal auf.“

Weitere Inhalte