präsentiert von
Menü
Stimmen zum Spiel

'Das war ein super Samstag für uns'

Der FC Bayern hat dank eines ungefährdeten 4:0-Erfolg gegen Schalke 04 den Vorsprung in der Tabelle auf 15 Punkte ausgebaut und blieb in der heimischen Allianz Arena auch im vierten Rückrunden-Spiel ohne Gegentor. David Alaba per Strafstoß und Bastian Schweinsteiger per Freistoß sorgten bereits vor der Pause für klare Verhältnisse. Erneut Alaba und Mario Gomez trafen zum Endstand in einer insgesamt einseitigen Partie die „sehr viel Spaß gemacht hat“, wie fast alle Beteiligten des FCB hinterher erklärten.

Die Stimmen zum Spiel gegen Schalke 04:

Jupp Heynckes: „Natürlich haben wir vor dem Spiel die anderen Ergebnisse registriert. In den ersten 20 Minuten haben wir es gegen eine defensiv gut spielende Schalker Mannschaft nicht leicht gehabt. Mit dem 1:0 war klar, dass der Gegner etwas mehr wagen musste. Von da ab haben wir ein souveränes Spiel gezeigt. Die eingesetzten Spieler haben gezeigt, dass sie Lust und Freude am Fußballspielen haben. Mir bereitet es momentan wahnsinnig große Freude, mit der Mannschaft zu arbeiten. Die Spieler haben alle ein großes Ziel vor Augen, das ist die Deutsche Meisterschaft. Wir müssen weiter an uns arbeiten, es gibt immer Dinge, die man noch perfektionieren kann.“

Weitere Inhalte