präsentiert von
Menü
Van Buyten im Interview

'Es kribbelt! Wir freuen uns alle auf Arsenal'

35 Jahre und noch kein bisschen Mühe - Daniel van Buyten steht auch in dieser Saison, seiner siebten beim FC Bayern, wie ein Fels in der Abwehr des deutschen Rekordmeisters. Der 1,97 Meter große Belgier lief in vier der fünf Partien nach der Winterpause von Beginn an auf und dürfte auch nächsten Dienstag beim Duell mit Arsenal London zur ersten Elf zählen.

Vor diesem ersten Höhepunkt der Rückrunde unterhielt sich fcbayern.de mit Van Buyten über sein anstehendes erstes Aufeinandertreffen mit den Gunners, die herausragende Abwehrarbeit in dieser Saison und seine Leidenschaft Fußball. „Solange ich diese Lust auf Fußball habe und solange mein Körper mitmacht, spiele ich einfach.“

Das Interview mit Daniel van Buyten:

fcbayern.de: Zunächst einmal herzlichen Glückwunsch, Daniel! Du hast am Freitag in Wolfsburg dein 200. Bundesligaspiel bestritten. Bedeutet dir diese Marke etwas?
Van Buyten: „Danke. So etwas ist immer etwas Besonderes, eine gute Sache. Man sieht, wie lange man schon dabei ist.“

fcbayern.de: Ryan Giggs von Manchester United hat kürzlich mit 39 Jahren noch ein Tor erzielt. Ist das ein Ziel für dich?
Van Buyten: „Ich habe immer gesagt: Solange ich diese Lust auf Fußball habe und solange mein Körper mitmacht, spiele ich einfach. Und das ist momentan der Fall. Ich habe jeden Tag Freude, zum Training zu kommen. Es ist auch so: Wenn man von jungen Spielern umgeben ist und jeden Tag in den Genuss kommt, mit so guten Fußballern zusammenzuspielen, dann macht man einfach weiter - egal wie alt man ist.“

Weitere Inhalte