präsentiert von
Menü
Mit Abstand die Nummer eins

FCB knackt 6-Millionen-Marke auf Facebook

Der FC Bayern ist auf Facebook weiter auf dem Vormarsch. Am Sonntagvormittag - um 9 Uhr, um genau zu sein - knackte der deutsche Rekordmeister als erster deutscher Klub die 6-Millionen-Marke. Innerhalb von drei Stunden gab es 40.000 Likes und 700 Glückwunsch-Kommentare für den 6-Millionen-Post. Der FCB hat aktuell im weltweit führenden sozialen Netzwerk mehr als drei Mal so viele Follower wie der zweitbeliebteste Bundesliga-Klub auf Facebook (Borussia Dortmund: knapp 2 Millionen).

Am Sonntagnachmittag waren es offiziell 6.003.151 Fans, die auf den Gefällt mir-Button auf der offiziellen Facebook-Fanpage des FC Bayern (www.facebook.com/FCBayern) geklickt hatten. Dort bietet der Rekordmeister Informationen, News, Videos, Fotos und als besonderes Schmankerl die virtuelle Allianz Arena. Natürlich haben alle Fans auch reichlich Platz, ihre Kommentare zu hinterlassen und miteinander zu diskutieren.

Nach dem Start Anfang August 2010 hatte sich der Facebook-Auftritt des FC Bayern im Rekordtempo zur Nummer eins unter allen Bundesligisten gemausert. Anfang Oktober 2012 war die 5-Millionen-Grenze geknackt worden. Auch international ist der deutsche Rekordmeister auf Facebook einer der erfolgreichsten Fußballklubs. Der FC Barcelona (über 40 Millionen) führt das Ranking unangefochten an.

Liebe Bayern-Fans, vielen Dank für Eure Unterstützung!



Weitere Inhalte