präsentiert von
Menü
Inside

Knut Kircher pfeift den Pokal-Hit

Knut Kircher aus Rottenburg wird das Pokal-Viertelfinale zwischen Bayern und Dortmund am Mittwochabend leiten. Der 44-Jährige pfiff in seiner Karriere bislang vier Pokalspiele mit Beteiligung des FC Bayern - viermal kamen die Münchner weiter. In dieser Bundesliga-Saison war Kircher bei den Gastspielen des FCB auf Schalke (2:0) und in Hamburg (3:0) im Einsatz. In der vergangenen Spielzeit leitete er die unglückliche 0:1-Niederlage der Bayern in Dortmund am 30. Spieltag (siehe Foto). Assistieren werden dem Entwicklungsingenieur am Mittwoch Robert Kempter und Stefan Lupp, Vierter Offizieller ist Guido Winkmann.

FC Bayern und Coca-Cola verlängern
Der FC Bayern und Coca-Cola werden ihre über 45 Jahre gewachsene Partnerschaft fortsetzen. Der Sponsorenvertrag zwischen dem deutschen Rekordmeister und der Coca-Cola Erfrischungsgetränke AG wurde um drei Jahre bis 2016 verlängert. Das neue Sponsoring-Paket umfasst besondere Stadionaktivierungen sowie Handels- und Gastronomiepromotions, wie beispielsweise die Aktion „Coke Zero macht Dich zum Halbzeitstar“. Andreas Jung, stellvertretender Vorstand des FC Bayern, erklärte: „45 Jahre, das ist eine wunderbare Geschichte.“ Und Rudolf Greimel, Coca-Cola-Geschäftsleiter Bayern, ergänzte: „Wir freuen uns sehr, die langjährige, erfolgreiche Zusammenarbeit mit dem Branchen-Primus fortzusetzen.“

Tor des Spieltags: Jetzt für Ribéry abstimmen!
Franck Ribérys sehenswerter Treffer zum zwischenzeitlichen 5:1 gegen Werder Bremen am vergangenen Samstag steht jetzt auf bundesliga.de zur Wahl zum Tor des 23. Spieltags. Also, Bayern-Fans: Hier kann für Ribéry abgestimmt werden!

Spielverlegungen bei der U19
Aufgrund der aktuellen winterlichen Wetterlage und der daraus resultierenden Unbespielbarkeit des Platzes im Sportpark Aschheim, wurden die nächsten beiden Heimspiele der U19 auf den Kunstrasenplatz an der Säbener Straße verlegt. Anpfiff der Partien gegen Greuther Fürth (2. März) und Augsburg (9. März) ist jeweils um 13 Uhr.

Mit Lena Lotzen zum Algarve Cup
Lena Lotzen steht im Aufgebot der deutschen Frauen-Nationalmannschaft für den Algarve-Cup, der vom 6. bis 13. März in Portugal stattfinden wird. Bundestrainerin Silvia Neid berief das 19 Jahre alte Talent des FC Bayern in ihr 23-köpfiges Aufgebot. Beim Algarve Cup trifft die Frauen-Nationalmannschaft auf Dänemark (6. März), Weltmeister Japan (8. März) und EM-Gruppengegner Norwegen (11. März). Die Platzierungsspiele finden am 13. März statt.

Weitere Inhalte