präsentiert von
Menü
Volle Konzentration!

Kroos: Dürfen uns keinen schlechten Tag leisten

Seine gruselige „Leatherface“-Maske hatte er wieder abgenommen, die Kettensäge zuhause gelassen. Toni Kroos saß am Aschermittwoch in seiner Hauptfunktion, als Spieler des FC Bayern, vor den anwesenden Journalisten. Von der kleinen Faschingsparty, die die Mannschaft am vergangenen Sonntag gefeiert hatte, ist nichts Negatives zurückgeblieben. „Es ist doch immer gut für eine Mannschaft, wenn man mal etwas zusammen macht und bisschen Spaß hat. Das kann nur positiv sein“, blickte Kroos zurück.

Am Montag konnten sich die Spieler erholen, seit Dienstag gilt: Volle Konzentration auf das anstehende Bundesliga-Spiel beim VfL Wolfsburg (Freitag, 20:30 Uhr)! „Wir müssen schauen, dass wir unsere Leistung bringen. Dann gewinnen wir“, ist sich der deutsche Nationalspieler sicher, „aber sie sind nicht zu unterschätzen - vor allem, wenn man selbst nicht den besten Tag erwischt.“

Weitere Inhalte