präsentiert von
Menü
Inside

Rafinha zurück auf dem Trainingsplatz

Rafinha ist nach seinem grippalen Infekt am Donnerstag auf den Trainingsplatz zurückgekehrt. Der Brasilianer absolvierte am Vormittag gemeinsam mit dem ebenfalls angeschlagenen Emre Can unter der Leitung der Fitnesstrainer eine individuelle Einheit auf dem Platz. Danach arbeitete das Duo im Leistungszentrum weiter. Sowohl Rafinha, der die vergangenen zwei Partien gegen Bremen und Dortmund verpasst hatte, als auch Can werden am Freitag ins Mannschaftstraining des FC Bayern zurückkehren.

Basketball statt Fußball
Während Franck Ribéry, Mario Gomez, Jérôme Boateng und Co. am Donnerstag ein intensives Spielersatztraining auf dem Rasen an der Säbener Straße durchführten, probierten sich die Akteure, die am Mittwochabend gegen Dortmund von Beginn an im Einsatz waren, in der Turnhalle als Basketballer. Team Deutschland (Lahm, Schweinsteiger, Kroos, Müller plus Fitnesstrainer Martins) musste sich Team International (Martínez, Alaba, Mandzukic, Van Buyten, Dante) im Fünf-gegen-Fünf am Ende geschlagen geben. Arjen Robben ließ sich währenddessen im Leistungszentrum pflegen.

Weitere Inhalte