präsentiert von
Menü
3 Siege, 2 Niederlagen

Rückblick auf alle Pokalduelle mit Dortmund

Bayern gegen Dortmund - am Mittwochabend kommt es zum sechsten Aufeinandertreffen beider Teams im DFB-Pokal, erstmals im Viertelfinale. Drei der bisherigen fünf Duelle konnte der Rekordchampion aus München für sich entscheiden, zuletzt gab es im Mai letzten Jahres aber eine bittere Niederlage im Finale. Vor dem Wiedersehen am Mittwoch in der Allianz Arena blickt fcbayern.de auf die vergangenen Duelle zurück.

Januar 1966: Bayern - Dortmund 2:0
Erstmals kam es am 2. Januar 1966 zum Aufeinandertreffen beider Teams im Pokal. In der Qualifikation für die erste Runde entthronte die Mannschaft des damaligen Trainers Zlatko Tschik Cajkovski den Titelverteidiger aus Dortmund mit 2:0 (2:0). Vor 30.000 Zuschauern im Grünwalder Stadion trafen Rainer Ohlhauser (1. Minute) und Gerd Müller (40.) für die Bayern, die damit den Grundstein zum zweiten Pokaltriumph nach 1957 legten.

Dezember 1981: Bayern - Dortmund 4:0
Erst 16 Jahre später kam es zum nächsten Duell zwischen dem BVB und den Münchnern. In der 3. Runde der Saison 1981/82 gastierten die Dortmunder im Olympiastadion, wo es eine deutliche 0:4 (0:2)-Niederlage gab. Bertram Beierlorzer (13.) und Wolfgang Dremmler (29.) sorgten vor lediglich 8.000 Zuschauern für den Zwei-Tore-Vorsprung zur Halbzeit. Nach dem Seitenwechsel trafen noch Karl-Heinz Rummenigge (71.) und Wolfgang Kraus (87.). Auch diesmal zog der FCB ins Finale ein und gewann dieses gegen den 1. FC Nürnberg mit 4:2. Es war der sechste Pokalerfolg.

Weitere Inhalte