präsentiert von
Menü
U19 weiter spitze

Die Jugendergebnisse vom Wochenende

Nicht nur die Profis des FC Bayern kamen am Wochenende wieder zum Einsatz. Auch das junior team des deutschen Rekordmeisters trat gegen den Ball. fcbayern.de veröffentlicht die aktuellen Ergebnisse:


U19 festigt Tabellenführung
Mit einem 5:1 (2:0)-Sieg im Nachholspiel gegen den FC Augsburg hat die U19 des FC Bayern die Tabellenführung in der Bundesliga Süd/Südwest gefestigt. Alexander Sieghart (29., 43.), Sebastian Mrowca (47./Foulelfmeter) und Nikola Jelisic (90.) trafen, zudem erzielte Maik Uhde (77.) ein Eigentor zugunsten des FCB. Der Ehrentreffer für die Augsburger gelang Peter Herger (76.). In der Tabelle führt die Mannschaft von Trainer Marc Kienle nun mit vier Punkten Vorsprung vor 1899 Hoffenheim.

U17 holt Remis in Freiburg
Die U17 des FC Bayern bleibt in der Staffel Süd/Südwest der B-Junioren-Bundesliga nach der Winterpause weiter ungeschlagen. Nach zuletzt drei Siegen in Folge, darunter das 1:0 bei Tabellenführer 1. FC Nürnberg, erkämpfte die Mannschaft von Trainer Marcus Sorg am Sonntag beim Zweiten SC Freiburg ein 1:1 (0:1)-Unentschieden. Nach der frühen Führung der Gastgeber durch Alessandro Fiore Tapia (12. Minute) sorgte Milos Pantovic (61.) in der zweiten Halbzeit für den Punktgewinn der Bayern.

U16 gewinnt Rückrundenauftakt
In einer hart umkämpften Partie setzte sich die U16 des FC Bayern dank einer guten zweiten Halbzeit verdient mit 2:0 (0:0) gegen Erlangen-Bruck durch und feierte damit einen gelungenen Rückrundenauftakt in der Bayernliga. Die Tore erzielten Michael Molata (53.) und Valentin Micheli (80.) in der Nachspielzeit. In der Tabelle kletterte die U16 auf den 7. Platz, hat dabei allerdings noch zwei Nachholspiele auszutragen.

U15 mit Remis in Frankfurt
Mit einem Punkt im Gepäck hat die U15 des FCB die Heimreise vom Gastspiel bei Eintracht Frankfurt angetreten. Dank eines Doppelpacks von Mario Crnicki lagen die Bayern-Junioren bei den Hessen lange in Führung und mussten erst kurz vor dem Schlusspfiff den Ausgleich hinnehmen.

U14 bezwingt Rosenheims U15
Trotz zweimaligen Rückstands setzte sich die U14 des FC Bayern gegen die U15 von 1860 Rosenheim mit 4:3 (1:3) durch. Dank einer guten zweiten Halbzeit und zwei Toren von Memetoglou konnten die FCB-Junioren die Partie letztendlich drehen. Die anderen Treffer erzielte Shabani und Burkhard.

U12 siegt beim FC Ingolstadt
Im Jahrgangsvergleich beim FC Ingolstadt setzte sich die U12 des FC Bayern verdient mit 3:1 durch. Nach 0:1-Rückstand drehten Kuljanac, Schmidt und Taffertshoffer die Partie zugunsten des FCB.

U8 gewinnt Hallenturnier in Moosburg
Toller Erfolg für die jüngste Mannschaft des FC Bayern. Beim Hallenturnier in Moosburg errang die U8 des Rekordmeisters souverän den Turniersieg. Die Bayern gewannen alle fünf Spiele mit einem hervorragenden Torverhältnis von 22:1 Toren!

Weitere Inhalte