präsentiert von
Menü
Nur Siege

Die Jugendergebnisse vom Wochenende

Nicht nur die Profis des FC Bayern kamen am Wochenende wieder zum Einsatz. Auch das junior team des deutschen Rekordmeisters trat gegen den Ball. fcbayern.de veröffentlicht die aktuellen Ergebnisse:



U16 feiert 4:1 Testspielerfolg gegen den FC Wacker Innsbruck
In einer guten Parte der U16 erzielten Kevin Nsimba (3 Tore) und Michael Strein die vier Bayern-Tore. Nur einmal konnten die Österreicher erfolgreich abschließen zum zwischenzeitlichen 2:1-Halbzeitstand. Zum Ende war der 4:1 Sieg hochverdient.

U13 gewinnt in Ingolstadt mit 2:0
In einem überlegen geführten Spiel erzielten Fond und Ontusanz die Treffer. Der Sieg hätte auch höher ausfallen können. Die Schanzer konnten nur einmal gefährlich auf das Bayern-Tor schießen, blieben allerdings erfolglos.

U11 rundet Hallensaison mit Turniersieg ab
Nach einer souveränen Vorrunde konnte man im Viertelfinale beim Nürnberger Turnier den SC Feucht 3:1 schlagen. Auf dem Weg zum Turniersieg wurde im Halbfinale der 1.FC Nürnberg mit 2:1 geschlagen. Im Finale wurde die SpVgg Greuther Fürth klar 4:1 besiegt. Berkant Barin wurde mit zehn Treffern auch noch Torschützenkönig!

U10 erfolgreich gegen Illertissen
In einem ordentlichen Vorbereitungsspiel gewann die U10 gegen die U11 aus Illertissen verdient mit 5:0.

U9 gewinnt auch das 13. und letzte Hallenturnier in diesem Winter
13 mal ging die U9 an den Start und 13 mal hieß der Sieger FC Bayern! Im letzten Hallenturnier in Memmingen konnte das Team in 7 Spielen 7 Siege einfahren!

Beide F-Jugendteams mit klaren Siegen
Zuerst spielte die U9 gegen den BC Aichach und gewann souverän mit 28:0. Sie knüpften nahtlos nach einer langen Hallensaison an den guten Leistungen an. Auch die Kleinsten gewannen das Testspiel gegen den TSV Velden mit 27:4.

Weitere Inhalte