präsentiert von
Menü
Winterpause ade!

FCB II 'gebeutelt', aber voller Vorfreude

„Na klasse, endlich mal wieder Schnee!“ Das waren die ersten Worte von Mehmet Scholl, nachdem er am Donnerstagmorgen nach dem Aufstehen einen Blick aus dem Fenster geworfen hatte. Es rieselte in München mal wieder vom Himmel, mal wieder stand der Pflichtspielstart des FC Bayern II im Jahr 2013 auf der Kippe. Doch Scholls Befürchtungen bewahrheiteten sich zum Glück nicht. Am Samstag (14 Uhr) ist es endlich soweit: Nach knapp vier Monaten Winterpause rollt bei den kleinen Bayern in der Regionalliga Bayern wieder der Ball! Gegner im Sportpark Heimstetten ist der TSV Buchbach.

„Natürlich ist es alles andere als günstig, wenn man so lange keinen Wettkampf hat“, blickte Trainer Mehmet Scholl im Interview bei FCB.tv zurück, „aber wir haben das alles angenommen und werden auch jetzt nicht klagen. Wir freuen uns einfach, dass es wieder losgeht.“

Zehn Testspiele

Vier Partien des FCB II waren zuletzt aufgrund des Winters abgesagt worden. Stattdessen bestritt Scholls Team insgesamt zehn Testspiele im Rahmen der langen Pause. Und zwar größtenteils erfolgreich: Gegen Kempten (13:2), Unterhaching (4:1), Wolfratshausen (4:0), Heimstetten (4:1), Pullach (5:0) und die eigene A-Jugend (5:1) gab es klare Siege, gegen Hertha BSC und den SSV Ulm jeweils ein 2:2-Unentschieden. Nur bei RB Salzburg II setzte es eine Niederlage (2:4).

Weitere Inhalte