präsentiert von
Menü
Inside

Schweinsteiger fit für Kasachstan

Die deutsche Nationalmannschaft kann beim WM-Qualifikationsspiel in Kasachstan (Freitag, 19 Uhr) auf Bastian Schweinsteiger zurückgreifen. „Es ist alles wieder okay“, berichtete der Vize-Kapitän. Schweinsteiger hatte zuletzt mit muskulären Problemen zu kämpfen, am Mittwoch kehrte er ins Mannschaftstraining des DFB in Frankfurt zurück. „Für mich ist es sehr wichtig, gesund und fit zu sein. Nur dann erreiche ich mein absolutes Topniveau“, sagte der 28-Jährige, der sich auf die Partie in Kasachstan freut. Denn: „Dort habe ich noch nie gespielt.“

Martínez trainiert individuell
Ohne Javi Martínez fand am Mittwoch das Mannschaftstraining des FC Bayern an der Säbener Straße statt. Der spanische Welt- und Europameister legte stattdessen eine individuelle Einheit im Leistungszentrum ein, absolvierte ein auf ihn abgestimmtes Stabilisations- und Kräftigungsprogramm. Auch Diego Contento (muskuläre Probleme) trat noch etwas kürzer.

Spieltage 30 bis 32 fix terminiert
Die DFL hat am Mittwoch die Bundesliga-Spieltage 30 bis 32 fix terminiert und somit die Saison 2012/13 durchgeplant. Der FC Bayern tritt in Hannover (20. April) und zuhause gegen den SC Freiburg (27. April) demnach jeweils am Samstagnachmittag an. Die Partie bei Borussia Dortmund am 32. Spieltag findet als Topspiel am Samstag, den 04. Mai, um 18.30 Uhr statt. Wie immer steigen an den Spieltagen 33 (11. Mai) und 34 (18. Mai) sämtliche Bundesliga-Partien zeitgleich (15.30 Uhr). Der FCB bekommt es dort mit dem FC Augsburg und Borussia Mönchengladbach zu tun.

Weitere Inhalte