präsentiert von
Menü
Inside

Trainingsgruppe immer kleiner

Am Donnerstag bekamen die Fans beim öffentlichen Training aus der Profiabteilung nur den Brasilianer Rafinha sowie die beiden Keeper Tom Starke und Lukas Raeder zu sehen. Ansonsten nahmen nur Spieler der zweiten Mannschaft an der Einheit teil. Toni Kroos (Schleimbeutelentzündung) ließ sich derweil im Leistungszentrum behandeln und absolvierte anschließend eine Laufeinheit auf dem AlterG. „Es sieht von Tag zu Tag besser aus“, berichtete der 23-Jährige. Javi Martínez arbeitete im Kraftbereich, Diego Contento (Adduktorenprobleme) ging mit Fitnesstrainer Marcelo Martins eine Runde joggen.

Juventus bangt um Chiellini
Bayerns Champions-League-Gegner Juventus Turin muss den Ausfall von Stamm-Verteidiger Giorgio Chiellini befürchten. Der italienische Nationalspieler verletzte sich am vergangenen Wochenende beim Juve-Sieg in Bologna am linken Knöchel. Zudem ist eine alte Verletzung am rechten Sprunggelenk wieder aufgebrochen. Chiellini musste die Länderspiele der italienischen Nationalmannschaft gegen Brasilien und Malta daher absagen. Nun hofft der 28-Jährige auf eine schnelle Genesung, um im Viertelfinal-Hinspiel beim FC Bayern in knapp zwei Wochen dabei sein zu können.

Deutschlands U19 siegt mit Emre Can
Die deutsche U19-Nationalmannschaft hat sich einen prestigeträchtigen Länderspielsieg gegen Spanien erkämpft. Das Team von Christian Ziege gewann am Mittwochabend in einem Testspiel in Düsseldorf dank eines Treffers des Freiburgers Sebastian Kerk (21.) mit 1:0 (1:0). Bayern-Profi Emre Can kam über 90 Minuten zum Einsatz.

Weitere Inhalte