präsentiert von
Menü
Duell der Rekordmeister

FCB ist 'gut vorbereitet' auf Juventus

Das rauschende Schützenfest gegen den Hamburger SV ist „ad acta gelegt“ (Jupp Heynckes), jetzt gilt die volle Konzentration beim FC Bayern dem bevorstehenden Viertelfinal-Hinspiel in der Champions League am Dienstagabend gegen Juventus Turin (ab 20.45 Uhr im FCB-Liveticker und im Free-Webradio). Mit dem italienischen Spitzenklub erwartet die Elf von Trainer Heynckes in der ausverkauften Allianz Arena allerdings ein anderes Kaliber als es der HSV am vergangenen Samstag war.

„Das ist Champions League, das ist nicht Liga-Alltag. Wir spielen gegen eine Mannschaft, die absolut top ist in Europa, die in den letzten zwei Jahren den italienischen Fußball beherrscht hat“, warnte Heynckes vor dem unangefochtenen Spitzenreiter der Serie A. „Das wird ein Spiel auf Augenhöhe, Juventus ist ein unbequemer Gegner. Das wird wahnsinnig intensiv, wahnsinniges Tempo, Zweikampfverhalten und Aggressivität. Da wird alles drin sein, was ein Topspiel ausmacht“, prophezeite Heynckes am Ostermontag vor dem Abschlusstraining seiner Mannschaft.

Weitere Inhalte