präsentiert von
Menü
Van Bommel exklusiv

'Mit dieser Qualität sollte es klappen'

Viereinhalb Jahre trug Mark van Bommel das Trikot des FC Bayern, gewann zwei Mal das Double und avancierte zudem zum Kapitän des deutschen Rekordmeisters. Im Januar 2011 wechselte er zum AC Mailand, mit dem er auf Anhieb den Scudetto gewann. Zuvor war er bereits in seiner niederländischen Heimat mit PSV Eindhoven und in Spanien mit dem FC Barcelona Meister geworden.

Im vergangenen Sommer kehrte der 35-Jährige nach Eindhoven zurück und hat auch in dieser Saison wieder alle Chancen, seine Trophäensammlung um einen weiteren Titel zu vergrößern. Vor dem Rückspiel des FC Bayern im Champions-League-Viertelfinale bei Juventus Turin fragte fcbayern.de bei Italien-Kenner Van Bommel nach, wie er die Chancen des FCB auf das Erreichen des Halbfinales einschätzt.

Das Interview mit Mark van Bommel

fcbayern: Hallo Mark, lange nichts von dir gehört, wie geht es dir?
Mark van Bommel: „Sehr gut, vielen Dank. Ich lebe mit meiner Familie wieder in der Nähe von Maastricht und es ist immer einiges los. Meine drei Kinder machen viel Sport, ich spiele noch in Eindhoven. Da ist man viel unterwegs und der Tag schnell vorbei.“

fcbayern: Du bist im Sommer nach eineinhalb Jahren beim AC Mailand zur PSV zurückgekehrt. Wie läuft es in der Eredivisie?
Van Bommel: „Fünf Spieltage vor Schluss sind wir Zweiter hinter Ajax mit drei Punkten Rückstand, haben aber das viel bessere Torverhältnis. Und wir spielen am nächsten Wochenende zuhause gegen Ajax. Aber Vitesse Arnheim und Feyenoord sind auch noch dabei, Vitesse ist punktgleich mit uns, Feyenoord einen Punkt dahinter. Es ist also noch sehr spannend, nicht so wie in der Bundesliga.“ (lacht)

fcbayern: Das stimmt, da ist der FC Bayern am letzten Wochenende so früh wie keine Mannschaft zuvor Meister geworden. Du verfolgst das Geschehen beim FCB also noch?
Van Bommel: „Na klar. Es war für mich selbstverständlich, dass Bayern dieses Jahr wieder Meister wird. Und ganz überraschend kam der Titel am Samstag ja nicht.“

fcbayern: Hattest du nach der Meisterschaft Kontakt nach München?
Van Bommel: „Nein, noch nicht. Normalerweise habe ich regelmäßig Kontakt mit den Physios, den Fitnesstrainern und natürlich einigen Spielern. Aber nach dem Gewinn der Meisterschaft noch nicht, das hole ich aber bald nach.“

Weitere Inhalte