präsentiert von
Menü
'Großer Respekt, toll'

'Positive Clique' überzeugt im Derby

„Deutscher Fußball-Meister, Deutscher Fußball-Meister, Deutscher Fußball-Meister, FCB!“ Immer und immer wieder stimmten die 71.000 in der Allianz Arena am Samstagnachmittag diesen Fangesang an. Die Spieler, die gegen den 1. FC Nürnberg von Jupp Heynckes das Vertrauen geschenkt bekamen, ließen sich von der Meister-Euphorie anstecken und zwangen den Club im 186. bayerisch-fränkischen Derby schlussendlich hochverdient mit 4:0 (3:0) in die Knie.

„Ich finde es toll, wie die Mannschaft weiter auftritt, dass sie nicht nachlässt. Ich kann nur sagen: Großer Respekt, toll!“, lobte Karl-Heinz Rummenigge Bundesliga-Spiel eins des FC Bayern nach dem Titelgewinn in Frankfurt. Von Beginn hatten die Münchner wieder einmal keinen Zweifel daran gelassen, dass sie den teilweise weit anreisenden Fans einiges bieten wollen.

Weitere Inhalte