präsentiert von
Menü
Stimmen zum Spiel

'Wir haben verdient gewonnen'

Geschafft! Der FC Bayern steht erneut im Halbfinale der Champions League. Im Viertelfinal-Rückspiel bei Juventus Turin siegte der Rekordmeister nach hartem Kampf mit 2:0 und blickt nun gespannt der Auslosung am kommenden Freitag in Nyon entgegen. „Ich bin glücklich, dass ich getroffen habe. Aber ich bin glücklicher, dass wir weiter sind. Wir sind noch nicht fertig“, sagte Mario Mandzukic, der mit seinem Treffer zum 1:0 in der 64. Minute den verdienten Sieg einleitete.

Die Stimmen zum Spiel bei Juventus Turin

Matthias Sammer: „Wir sind sehr zufrieden, dass wir eine Runde weiter sind. Wir haben vor dem Spiel gesagt, dass wir hier auch gewinnen wollen.“

Jupp Heynckes: „Wir sind gegen eine große Mannschaft, einen starken Gegner ins Halbfinale eingezogen. Es hat ungeheuren Spaß gemacht, in solch einem modernen Stadion bei dieser Atmosphäre zu spielen. Wir haben den Druck von Juve zu Beginn erwartet. Da hatten wir zu viele Ballverluste und nicht so eine gute Defensivorganisation. Und deswegen sind wir hier und da mal in Schwierigkeiten gekommen. Peu a peu haben wir das Spiel kontrolliert. In der zweiten Halbzeit haben wir unsere Klasse ausgespielt. Da haben wir nichts mehr anbrennen lassen. Daher ist der Sieg verdient.“


Philipp Lahm: „Wichtig war, dass wir die Anfangsphase überstanden haben. Dort sind wir unter Druck geraten. Wir hatten die ersten guten Möglichkeiten und waren hellwach. In der ersten Viertelstunde haben wir nicht so gut gespielt. Kompliment an Juve und die Fans. Es war eine sensationelle Stimmung. Aber wir waren darauf vorbereitet. Im Halbfinale sind alle Teams auf Augenhöhe. Zwei deutsche Teams sind dabei. Damit können wir zufrieden sein.“

Manuel Neuer: „Es war klar, dass wir nicht nach vorne marschieren mussten. Die Freistöße waren gefährlich, aber ansonsten haben wir das Spiel kontrolliert. Gerade in der zweiten Halbzeit, da haben wir unsere Spielweise geändert. Wir haben verdient gewonnen. Wir müssen ruhig bleiben und weitermachen. Wir glauben an uns und wissen, was wir können. Unser Zusammenhalt ist super, das ist wichtig für die kommenden Wochen.“

Mario Mandzukic: „Entscheidend war, dass wir so gespielt haben wie in München. Es war eine gute Atmosphäre und eine schwieriges Spiel. Wir wussten, dass wir ruhig bleiben und ein Tor machen müssen. Das haben wir gemacht. Ich bin glücklich, dass ich getroffen habe. Aber ich bin glücklicher, dass wir weiter sind. Wir sind noch nicht fertig.“

Arjen Robben: „In der ersten Halbzeit hatten wir eine Phase, da sind wir nicht gut gestanden, waren etwas unruhig und hatten zu viele Ballverluste im Mittelfeld. In der zweiten Halbzeit haben wir gut gespielt, da waren wir souverän und haben das Spiel mehr dominiert. Insgesamt haben wir auch aufgrund der zweiten Halbzeit verdient gewonnen.“


Weitere Inhalte