präsentiert von
Menü
Lange Pause

Badstuber erleidet erneuten Kreuzbandriss

Bittere Nachricht: Holger Badstuber hat sich in der Reha erneut einen Kreuzbandriss im rechten Knie zugezogen und wird dem FC Bayern damit weitere Monate fehlen. Riesenpech, denn der deutsche Nationalspieler hatte bereits mehr als die Hälfte der aktuellen Saison wegen eines Kreuzbandrisses, den er sich im Bundesliga-Spiel gegen Borussia Dortmund Anfang Dezember zugezogen hatte, verpasst. Ende April hatte er das Lauftraining wieder aufgenommen und hart an seinem Comeback gearbeitet.

Bei der neuen Verletzung handelt es sich um eine sogenannte Re-Ruptur. Badstuber wird kommende Woche in der Klinik von Dr. Richard Steadman in Vail/USA operiert. Sportvorstand Matthias Sammer: „Natürlich geben wir ihm alle Zeit der Welt, gesund zu werden. Wir sind optimistisch. Ich bin mir sicher: Er kommt zurück, stärker denn je!“

Weitere Inhalte