präsentiert von
Menü
Inside

FCB-Fans starten lange Partynacht

Als der Schlusspfiff ertönte, kannten die Fans kein Halten mehr: Bei den beiden Public-Viewing-Veranstaltungen in der Münchner Allianz Arena und der Theresienwiese brach nach dem 2:1-Erfolg des FC Bayern im Champions-League-Finale gegen Borussia Dortmund riesiger Jubel los. Die Leopoldstraße in der Innenstadt verwandelte sich in kürzester Zeit zur Feiermeile, die stimmungsvoll von einem Feuerwerk erhellt wurde. Das war der Startschuss zu einer langen Partynacht in der bayrischen Landeshauptstadt, bei der geschätzt 150.000 FCB-Anhänger trotz kühler Temperaturen ausgelassen den Titelgewinn feierten.

Stuttgart gewinnt Testspiel
Eine Woche vor dem DFB-Pokalfinale in Berlin hat sich der VfB Stuttgart in Torlaune präsentiert. Im Testspiel gegen den Oberligisten SSV Reutlingen gewann der Endspielgegner des FC Bayern klar mit 10:0 (4:0). Die Tore für die Schwaben, bei denen Stürmer Cacau nach siebenmonatiger Verletzungspause sein Comeback feierte, erzielten Shinji Okazaki (49./58./83.), Vedad Ibisevic (12./34.), Martin Harnik (13./22.), Raphael Holzhauser (52.), William Kvist (61). und Tunay Torun (67.).

Weitere Inhalte