präsentiert von
Menü
Alle Mann fit

Mit 'gutem Gefühl' ins CL-Finale

Draußen regnete es. Und regnete. Und regnete. London präsentierte sich am Freitag bei der Ankunft der beiden Finalteams nicht gerade von seiner schönsten Seite. Im Inneren des Wembley-Stadions aber prickelte es einen Tag vor dem großen Champions-League-Endspiel 2013 zum ersten Mal so richtig, als Philipp Lahm und Thomas Müller vor rund 250 Journalisten aus aller Welt das Podium zur Pressekonferenz betraten.

Die allerdings mussten sich etwas gedulden, da Londons Rush Hour auch vor den Bayern nicht Halt machte und das Team auf dem Weg vom Hotel zum Wembley im Stau steckenblieb. Um kurz vor 17 Uhr (Ortszeit) ging’s dann los - und Lahm und Müller machten eine äußerst gelassenen Eindruck, sie versprühten viel, viel Vorfreude.

Weitere Inhalte