präsentiert von
Menü
Stimmen zum Spiel

'Das Triple ist nur der i-Punkt'

Es ist vollbracht! Mit einem 3:2-Erfolg gegen den VfB Stuttgart hat der FC Bayern München nicht nur den DFB-Pokal geholt, sondern sich auch als erste deutsche Mannschaft das historisch erste Triple gesichert. „Es ist unglaublich und historisch für den ganzen Verein, die Mannschaft und die Fans“, so Franck Ribéry nach dem Schlusspfiff. Trainer Jupp Heynckes, der zum ersten Mal den Pokal gewann, sprach von einem „emotionalen Moment. Dieses Triple ist einzigartig.“

Die Stimmen zum DFB-Pokalfinale 2013:

Karl-Heinz Rummenigge: „Es war ein sehr emotionales Spiel. Es schien nach dem 3:0 alles klar zu sein. Nach dem 1:3 hat Stuttgart ein grandioses Comeback gefeiert. Nach dem 2:3 wurde es nochmal spannend. Aber es hat gereicht. Wir sind sehr glücklich.“

Matthias Sammer: „Wir haben in ein paar Phasen nicht unser sportliches Niveau zeigen können. Eine Woche nach dem Champions-League-Finale ist das menschlich. Jupp Heynckes bekommt jetzt die Anerkennung, die er verdient hat. Ihn zeichnet Klarheit, Planung, Akribie, Fleiß und Weisheit aus. Das Triple ist nur der i-Punkt.“

Weitere Inhalte