präsentiert von
Menü
Derby-Siege

Die Jugendergebnisse vom Wochenende

Während der Spielbetrieb bei den Profis des FC Bayern derzeit ruht, rollt beim junior team des Triple-Gewinners teilweise noch der Ball. fcbayern.de veröffentlicht die aktuellen Ergebnisse:

U14 beendet Bayernliga auf Platz 4
Im letzten Spiel der Saison gewann die U14 gegen den TSV Nördlingen mit 3:1. Die Bayern hatten mehrere Möglichkeiten das Ergebnis auszubauen, aber scheiterten oftmals am Gästetorwart. Nach der 2:0 Halbzeitführung konnte der bereits feststehende Absteiger auf 2:1 verkürzen, ehe die U14 wieder den alten Abstand herstellte.

U12 deklassiert Löwen
Im letzten Bezirksoberligaspiel der Saison wurde die U12 vom TSV 1860 München souverän mit 6:1 nach Hause geschickt. Bereits in der ersten Halbzeit dominierte die weit technisch bessere Bayern-Mannschaft und lag schnell 5:1 in Führung. Lediglich durch einen Foulelfmeter konnten die Löwen zum zwischenzeitlichen 1:3 verkürzen. Nach der Pause das gleiche Bild. Die Bayern U12 dominierte weiterhin Ball und Gegner und schraubte das Ergebnis auf 6:1. Die Tore für die Bayern erzielten Angelo Stiller (3 Tore), Gabriel Taffertshoffer, Jahn Hermann und Marvin Cuni. Die U12 beendete mit dem souveränen Derbysieg die Bezirksoberliga mit 38 Punkten auf dem 3.Platz.

U11 schlägt des SV Germering mit 9:0

U8 gewinnt Derby gegen Unterhaching
Gegen die U9 von der SpVgg Unterhaching konnten sich die jüngsten Bayern sensationell mit 5:2 durchsetzten.


Weitere Inhalte